Schüler erhält Stipendium

Schüler erhält Stipendium!

Unser ehemaliger Schüler Tim Großmann (Abiturjahrgang 2017) hat auf Vorschlag der UvH ein Stipendium bei der Studienstiftung des Deutschen Volkes erhalten. Nach einiger Zeit ist es damit einem UvH-Schüler gelungen, das komlizierte Bewerbungsverfahren erfolgreich zu bestehen. Wir gratulieren Tim ganz herzlich und wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft!

Stiftung Aufnahmezertifikat.jpg

Auszug aus dem Empfehlungsschreiben der UvH:

Herr Tim Großmann hat das Ulrich-von-Hutten-Gymnasium von 2011 bis 2017 besucht. In dieser Zeit hat er ein außergewöhnlich hohes soziales Engagement gezeigt: Er war Klassen- und Schulsprecher und ging dabei auf die Interessen seiner Mitschülerinnen und Mitschüler ein. Er initiierte Prozesse, die nachhaltig das Schulklima positiv beeinflussen. Unter anderem leitete er eine Arbeitsgruppe, die den Zweck erfüllte, eine Satzung für die Arbeit in der Gesamtschülervertretung zu formulieren und nahm aktiv an der Steuerungsgruppe "Schulprogramm" teil. Von großer Bedeutung waren dabei seine im besonderen Maße ausgeprägten kommunikativen Kompetenzen in Wort und Schrift. Im Jahr 2013 gründete er gemeinsam mit anderen Schülerinnen und Schülern eine Schülerzeitung.

Im Jahr 2015 gründete Herr Tim Großmann gemeinsam mit elf weiteren Schülerinnen und Schülern die Schülerfirma "Jute Tat", der er als Geschäftsführer vorstand. Die Geschäftsidee war es, jungen geflüchteten Menschen die Integration in den Alltag zu erleichtern. Dabei führte er die Gruppe durch seine besonnene Art und erreichte mit der Geschäftsidee den zweiten Platz beim Landeswettbewerb der JUNIOR-Schülerfirmen Berlin sowie den neunten Platz beim Bundes-Schülerfirmen-Contest.

Neben seinen außergewöhnlich guten schulischen Leistungen (Abiturnote: 1,0) hat Herr Tim Großmann am Projekt "Studieren ab 16" der Technischen Universität Berlin teilgenommen. Das Modul "Wirtschaftspolitik" absolvierte er erfolgreich mit der Note 1,7.

Auch noch während der Phase des Abiturs vertrat Tim Großmann beim Projekt "Jugend und Parlament" das Ulrich-von-Hutten-Gymnasium.

Wir sind uns sicher, dass Herr Tim Großmann durch sein großes Engagement, seine Zielstrebigkeit und Ausdauer einen wesentlichen Anteil an der postiven Entwicklung unseres Schulklimas hatte und können ihn uneingeschränkt für eine Förderung empfehlen.

Wir wünschen Herrn Tim Großmann viel Erfolg auf seinem Lebensweg und weiterhin alle Gute für seine Zukunft.