UvH redet mit!... BI Dresdner Bahn

Bundestagsabgeordnete, Staatssekretäre und Manager

Eine hitzige Debatte in einem überfüllten Saal erlebten die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfaches Sozialwissenschaften (Klasse 9) am 04. November 2015 im Gemeinschaftshaus Lichtenrade.

Das Thema "Dresdner Bahn" ist ein Dauerbrenner für den Stadtteil Lichtenrade. Die Bürgerinitiative "Dresdner Bahn" kämpft inwischen seit fast zwei Jahrzehnten dafür, dass die durch Lichtenrade geplante Trasse "Berlin-Dresden" in einen Tunnel gelegt wird. Auch unsere Schülerinnen und Schüler beschäftigt dieses Thema regelmäßig, sodass die Bürgerinitiative regelmäßig zu Gast in unserem Unterricht ist.

Bei einem Besuch am 8. Oktober 2015 kam es jedoch zu einer besonderen Vereinbarung zwischen der BI Dresdner Bahn (Vertreten durch Manfred Beck und Wolfgang Krüger) und der UvH: Die Schülerinnen und Schüler erhielten die Möglichkeit, Ihre Unterrichtsergebnisse bei der geplanten Bürgerversammlung am 04. November 2015 zu präsentieren. Vor über 400 Besucherinnen und Besuchern und einem hochkarätig besetzten Podium (MdB Jan-Marco Luczak, MdB Renate Künast, Staatssekretär Odenwald, Staatssekretär Gaebler) stellten schließlich die Schüler Alessandro Dewald, Tim Sondergeld und Simon Selle die Ergebnisse einer eigenen Umfrage vor und bekamen dafür vom Publikum viel Beifall.

Berichte über die Veranstaltung finden Sie hier:

Lichtenrader Internetzeitung vom 06.11.2015

Tagesspiegel vom 05.11.2015

Berliner Zeitung vom 05.11.2015

Berliner Morgenpost vom 05.11.2015

RBB-Online vom 05.11.2015

infoveranstaltung_dresdner_bahn_4.11.2015_lichtenrade_moser_thomas_5.jpgQuelle: Thomas Moser (Lichtenrader Internetzeitung) infoveranstaltung_dresdner_bahn_4.11.2015_lichtenrade_moser_thomas_2.jpgQuelle: Thomas Moser (Lichtenrader Internetzeitung)