Jugend forscht

Der von Henri Nannen, dem ehemaligen Herausgeber des Magazins "Stern" vor fast vierzig Jahren ins Leben gerufene Wettbewerb ist der bekannteste Wettbewerb Deutschlands!

Aber auch an anderen naturwissenschaftlichen Wettbewerben haben sich SchülerInnen unserer Schule vor allen in den letzten Jahren erfolgreich beteiligt.

Eine Teilnahme an einem solchen Wettbewerb lohnt sich in jedem Fall, weil man ganz neue Erfahrungen macht, die der normale Schulalltag nicht bietet. Man muss sich über einen längeren Zeitraum mit einem speziellen Thema intensiv beschäftigen.

Auch wenn Lehrer oder andere Erwachsene helfen: Das ist Deine Arbeit! Und Du machst etwas, was meist noch kein anderer vor Dir probiert hat (zumindest nicht in dieser Form). Du brauchst nicht unbedingt im entsprechenden Schulfach ein Überflieger zu sein: Ausdauer und Kreativität sind viel wichtiger - obwohl Fachwissen keinesfalls schadet.
Du musst auch Rückschläge einstecken können, in den seltensten Fällen findet man eine Lösung für ein neues Problem auf Anhieb. Ausdauer und Durchhaltevermögen sind gefragt.